Einfach etwas mehr Demokratie

Einfach etwas mehr Demokratie

22. November 2016von Nicole Silvestri

von Heinz Gilomen, Vorstandsmitglied SP60+ Aufschrei in der Schweizer Presse: Der SP Präsident will den Klassenkampf! Dabei findet dieser doch schon längst statt.  Von oben. Christian Levrat hat es gewagt, den Begriff des Klassenkampfes zu benutzen. Was ein vielfältiges Medienecho zur Folge hatte. Von «sozialistischer Mottenkiste» war da die Rede, von der Zerstörung der sozialen … Weiterlesen

Mit mehr Demokratie gegen Frust und Ohnmacht

Mit mehr Demokratie gegen Frust und Ohnmacht

10. November 2016von Nicole Silvestri

Unter dem Titel «Der grosse Frust» kommentierte der «Tages-Anzeiger» Ende Oktober den zunehmenden Frust der Angestellten von Grossunternehmen angesichts fortschreitender Sparmassnahmen für die Belegschaft bei gleichzeitigen Goodies für die Teppichetagen. «Der Chef kassiert ein Millionengehalt, dem Schichtarbeiter wird der Gratisparkplatz gestrichen. Der Verwaltungsrat fliegt für eine Sitzung in corpore nach Singapur, den Mitarbeitern werden die … Weiterlesen

Die demokratische Wirtschaft ausbauen

Die demokratische Wirtschaft ausbauen

26. Oktober 2016von Barbara Gysi

Am Parteitag am 3. Dezember 2016 diskutiert die SP Schweiz ausführlich über eine andere, demokratischere Wirtschaft für alle statt für wenige. Wie eine solche Wirtschaft erkämpft werden kann und wie sie aussehen soll, lässt sich am Beispiel des Service Public veranschaulichen. Die Schweiz hat eine uralte demokratische Tradition. Nicht nur wegen Landsgemeinde und  ausgebauter Volksrechte, … Weiterlesen

Das Prinzip Mitsprache

Das Prinzip Mitsprache

10. August 2016von Léa Bur­ger, Neue Wege

Neue Wege-Ge­spräch von Léa Bur­ger mit Bar­bara Gysi und Céd­ric Wer­muth. Erschienen in Neue Wege Nr 7/8 2016. De­mo­kra­ti­sie­rung un­se­rer Wirt­schaft – und der Ge­sell­schaft Eine Stand­ort­bes­tin­nung so­zi­al­de­mo­kra­ti­scher Pra­xis sechs Jahre nach der Ver­ab­schie­dung des SP-Par­tei­pro­gramms und Er­in­ne­run­gen an Willy Spie­lers Wir­ken Die Schweiz de­fi­niert sich oft über das Prin­zip der De­mo­kra­tie. Das gilt vor allem … Weiterlesen

Mais pourquoi la démocratie s’arrêterait-elle aux portes des entreprises ?

Mais pourquoi la démocratie s’arrêterait-elle aux portes des entreprises ?

5. März 2015von Jean-Christophe Schwaab

Texte paru dans l’édition de février 2015 de socialistes.ch, journal du PSS La Suisse est le pays de la démocratie. Certes, notre démocratie n’est pas sans défauts, mais elle fonctionne. Pourtant, il est un domaine très important qui lui échappe totalement, alors qu’il concerne chacune et chacun : le monde du travail. Dans les entreprises en effet, … Weiterlesen